Innsbruckerstr. 34
6300 Wörgl
Tel: 05332/72563
Fax: 05332/72563-15
kontakt(at)brg-woergl.at

Wahlpflichtfach Biologie

Ansprechperson

Prof. Mag. Angela Lackner

Das Wahlpflichtfach in Biologie und Umweltkunde bietet Erweiterungs- und Vertiefungsmöglichkeiten in praktischer und theoretischer Hinsicht sowie eine Möglichkeit der erleichterten Themenfindung für die vorwissenschaftliche Arbeit.

Mikroskopier-, Sezier- und Forschungsmethoden, die im Klassenverband nicht immer realisierbar sind, dürfen und sollen im Rahmen des Wahlpflichtfachs in kleineren Gruppen stattfinden, um die intensivere Auseinandersetzung mit der belebten Natur zu ermöglichen. Neben Experimenten und Versuchen werden auch vermehrt Exkursionen und Lehrausgänge durchgeführt. Die Teilnahme an aktuellen Wettbewerben und klassenübergreifenden Projekten wird hier ebenso ermöglicht wie die Kontaktaufnahme mit naturwissenschaftlichen Institutionen und Einrichtungen des Gesundheitswesens. Da wir als BRG Wörgl naturnah angesiedelt sind und Wiesen, Wälder und Gewässer im erreichbaren Umkreis liegen, kann außerdem besonderes Augenmerk auf die Freilanddidaktik gelegt werden. 

Begleitend zu den praktischen Erweiterungsmöglichkeiten werden auch vertiefend zum regulären Lehrplan theoretische Aspekte erarbeitet. Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung fließen hier ebenso ein wie die Möglichkeit der Beschäftigung mit detailliertem Fachwissen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich.

Das Wahlpflichtfach Biologie und Umweltkunde ermöglicht eine spannende Auseinandersetzung mit verschiedensten Aspekten der Pflanzen- und Tierwelt, der Verhaltensforschung und des Menschen sowie der Ökologie. Vor allem kann hier gezielt auf spezielle Interessen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen eingegangen werden.

Keimung von Kressesamen bei Dunkelheit (links) und Licht (rechts)
Keimung von Kressesamen bei Dunkelheit (links) und Licht (rechts)
Schüler des Wahlpflichtfaches Biologie beim Sezieren einer Schweineniere
Schüler des Wahlpflichtfaches Biologie beim Sezieren einer Schweineniere
Stärkenachweis mit Jod
Stärkenachweis mit Jod
Untersuchung der Strukturen der Niere im Wahlpflichtfach Biologie
Untersuchung der Strukturen der Niere im Wahlpflichtfach Biologie
Wachstum von Kressesamen mit Apfelsaft (links)+Wasser (rechts)
Wachstum von Kressesamen mit Apfelsaft (links)+Wasser (rechts)

Aktuelles zum Fach

30.03.2019
Kategorie: Biologie u. Umweltk.

UniStem Day 2019

Am 15.3.2019 begaben sich die Klasse 6A sowie einige Schülerinnen und Schüler der 5., 7., und 8. Klassen des BRG Wörgl zum UniStem Day an die Universität Innsbruck. Der internationale Kongress zur Stammzellenforschung für...[mehr]


30.03.2019
Kategorie: Biologie u. Umweltk.

4b zu Besuch in der Blutbank

Am 1.3.2019 besuchte die 4B die Blutbank in Innsbruck. Der Chef persönlich hielt den Schülerinnen und Schülern einen spannenden Vortrag über Blut und Blutkreislauf, erklärte die Blutgruppen und sprach auch über aktuelle...[mehr]


21.03.2019
Kategorie: Biologie u. Umweltk.

Hundebesuch in der 1b

Am Montag, dem 18.3.2019, besuchte uns der Mischlingshund Yoda in unserer Klasse.  Die Besitzer des Hundes erzählten uns jede Menge spannende Einzelheiten über Yoda und seine Artgenossen. Besonders interessant fanden wir...[mehr]


Monatsansicht - Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
05
06
07

TERMINE

Aktuelle Termine
 
Mo, 08.Jul.2019
, ganztägig
Schulfreie Tage
Sommer­ferien
 
Mo, 09.Sep.2019
, ganztägig
Allgemein
Schulbeginn
 
Sa, 26.Okt.2019
, ganztägig
Schulfreie Tage
National­feier­tag

KURZ und KOMPAKT

18.07.2019
Kat: Bildnerische Erziehung, Projekte & Wettbewerbe

Sieg beim S-Bahn-Malwettbewerb


10.07.2019
Kat: Allgemein, Projekte & Wettbewerbe

Ergebnis des Spendenlaufs 2019


09.07.2019
Kat: Allgemein, Alumni

Dr. Georg Schmidbauer–Preise – 2019


© BRG Wörgl 2019 | Impressum | Sitemap