Innsbruckerstr. 34
6300 Wörgl
Tel: 05332/72563
Fax: 05332/72563-15
kontakt(at)brg-woergl.at

Physik-Olympiade

Prof. Mag. Christian Pronegg
Prof. Mag. Dr. Martin Zwicknagl

Ansprechpersonen

Experiment Hot-Wheels
Experiment Hot-Wheels
Optikaufgaben lösen
Optikaufgaben lösen
Wasserraketenstart
Wasserraketenstart

Die unverbindliche Übung Physikolympiade wendet sich an Schüler und Schülerinnen aus der 4. bis 8. Klasse, die folgendes interessiert:

  • Arbeiten in Kleingruppen
  • einfache und knifflige Experimente
  • das selbstständige Lösen von Theorieaufgaben
  • die Vertiefung des physikalischen Wissens
  • Wettbewerbe

Die Physikolympiade ist ein internationaler Wettbewerb, der aus mehreren Teilbewerben besteht. Alle Schüler und Schülerinnen, die die unverbindliche Übung "Physikolympiade" oder das Wahlpflichtfach "Physik" besuchen, sind teilnahmeberechtigt. Jedes Jahr findet an der Schule der erste Teilbewerb - die Schulausscheidung - statt. Von jedem Kurs können sich vier Schüler oder Schülerinnen für den Landeswettbewerb, der einige Wochen später stattfindet, qualifizieren.

Beim Landeswettbewerb sind eine experimentelle und drei theoretische Aufgaben zu bewältigen. Die besten des Landeswettbewerbs können am Bundeswettbewerb I in Linz teilnehmen. Und bei sehr guter Leistung in den Bundeswettbewerb II aufsteigen. Bei wechselndem Austragungsort findet dort das Österreichfinale statt und die besten Fünf können zur Internationalen Physikolympiade fahren. Diese findet jedes Jahr in einem anderen Staat statt (2013 Dänemark, 2014 Slowenien, 2015 Indien).

Monatsansicht - August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So

TERMINE

Aktuelle Termine
 
Do, 11.Jun.2020
, ganztägig
Schulfreie Tage
Fron­leich­nam
 
Mo, 13.Jul.2020
, ganztägig
Schulfreie Tage
Sommer­ferien

KURZ und KOMPAKT

28.04.2020
Kat: Biologie u. Umweltk.

Durchführung des ELISA-Tests der 8. Klassen


14.03.2020
Kat: Allgemein

Corona-Virus


© BRG Wörgl 2019 | Impressum | Sitemap