Innsbruckerstr. 34
6300 Wörgl
Tel: 05332/72563
Fax: 05332/72563-15
kontakt(at)brg-woergl.at

13.03.2018
Kategorie: Psychologie/Philosophie, Projekte & Wettbewerbe
Von: hau

3. Platz für Lisa H. beim Landeswettbewerb der heurigen Philosophieolympiade

Lisa H. vertrat das BRG Wörgl beim Landeswettbewerb der Philosophieolympiade in Innsbruck. Am Gymnasium Adolf Pichler Platz trafen sich die SchülerInnen aus verschiedensten Tiroler Schulen, um ihre philosophischen Essays zu verfassen. Dabei wurde versucht, den Leser/die Leserin auf eine gedankliche Reise mitzunehmen, ihn/sie zum Nachdenken anzuregen, ev. vorhandene alte Überzeugungen zu hinterfragen, stringent zu argumentieren, der Sache auf den Grund zu gehen, bekanntes Wissen neu einzusetzen, sich dem gewählten Thema leise, dafür aber intensiv zu nähern, um schlussendlich sich und der Fragestellung möglichst gerecht zu werden - kurzum, es wurde philosophiert und zwar im besten Sinne: mit der Liebe zur Weisheit ausgestattet traten die SchülerInnen an, um sich im Selbstdenken zu üben und zu beweisen. Es ging nicht darum, mit angelerntem Wissen zu reüssieren, sondern das eigene Denken unmittelbar, personiert und damit natürlich subjektiv, aber eben auch nachvollziehbar zum Ausdruck zu bringen. 

Lisa gelang dies in überzeugender Art und Weise: gekonnt kombinierte sie ihre Fähigkeit, zu schreiben mit ihrem philosophischen Interesse und Talent und so wurde ihr Essay von der Jury auf Platz 3 von 24 bewerteten Arbeiten gereiht. LSI HR Mag. Dr. Thomas Plankensteiner hielt eine beeindruckende Eröffnungsrede zum Wert des Philosophierens für eine gelingende Lebensgestaltung, indem er unter anderem das "Tätig-Sein" beim Philosophieren betonte sowie verbesserte Entscheidungsgrundlagen beim der Philosophie zugewandten Menschen feststellte und führte anschließend die Siegerehrung durch. Gedankt sei an dieser Stelle auch Mag. Dr. Bernd Ziermann, der dieses Landesfinale umsichtig, transparent, sehr engagiert und wohlwollend organisiert und betreut hat.

Ein großer Dank gebührt auch den teilnehmenden SchülerInnen, die sich mit Bravour der Aufgabe gestellt haben und sich auf verschiedenste Art und Weise den Themen nicht nur genähert, sondern sich darauf eingelassen und dadurch zu ihren gemacht haben.

Konrad Hauser


Monatsansicht - Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
30
31
02
03
04
05
06
07
08
02
03

TERMINE

Aktuelle Termine
 
Mo, 18.Feb.2019
, ganztägig
Allgemein
Anmel­dung für das Schul­jahr 2019/20
Details auf Schule -> Anmeldungmehr...
 
Di, 19.Mär.2019
, ganztägig
Schulfreie Tage
Hl. Josef
 
Sa, 13.Apr.2019
, ganztägig
Schulfreie Tage
Oster­ferien

KURZ und KOMPAKT

08.02.2019
Kat: Deutsch

Theaterworkshop 4c/4f


08.02.2019
Kat: Projekte & Wettbewerbe, Allgemein

VWA-Preis des Landeschulrats für Tirol


© BRG Wörgl 2017 | Impressum | Sitemap